Wir bemü­hen uns um eine ein­fa­che Spra­che unse­rer Nut­zungs­be­din­gun­gen. Daher haben wir diese auch in gut leser­li­chen, gro­ßen Buch­sta­ben erstellt. Miss­ver­ständ­nisse ent­ste­hen und wir haben gute Erfah­run­gen darin gesam­melt, diese in einem tele­fo­ni­schen Dreier-​Gespräch zu klä­ren. Wer­den der Dol­met­scher und sein Auf­trag­ge­ber sich darin einig, schließt Yes Sir! sich Ihrer Ent­schei­dung an.

Zu den Nut­zungs­be­din­gun­gen