Die­ses Pro­fil ist veri­fi­ziert. Bei Nen­nung von Zeug­nis­sen und /​ oder Zer­ti­fi­ka­ten wur­den diese von Yes Sir! geprüft.

atleel-​​kochbati

Guten Tag!

Ich freue mich Sie auf mei­nem Pro­fil begrü­ßen zu dür­fen.

Ich bin Master-​​Absolventin der Ori­ent­wis­sen­schaf­ten und spe­zia­li­siere mich auf Spra­chen, Kul­tu­ren, Geschichte und Poli­tik der MENA-​​Region. Außer­dem habe ich Über­set­zungs­wis­sen­schaf­ten, mit dem Schwer­punkt ARA­BISCH, stu­diert.

Ich bin Deutsch-​​Tunesierin und bin daher in bei­den Kul­tu­ren hei­misch.
Neben dem tune­si­schen Dia­lekt, ver­stehe und spre­che ich nahezu alle ara­bi­schen Dia­lekte (syrisch, liba­ne­sisch, paläs­ti­nen­sisch, ira­kisch, ägyp­tisch, marok­ka­nisch, alge­risch, libysch, jeme­ni­tisch etc.)

Ich arbei­tete am Auf– und Aus­bau deutsch-​​arabischer Wirt­schafts­be­zie­hun­gen und konnte bei einem inter­na­tio­nal aus­ge­rich­te­ten Projektentwicklungs-​​Unternehmen, wel­ches sich auf Know-​​how-​​Transfer zwi­schen dem deutsch­spra­chi­gen Raum und der ara­bi­schen Welt spe­zia­li­siert bei gro­ßen Pro­jek­ten mit­wir­ken. Außer­dem habe ich u.a. auch Arbeits­er­fah­run­gen als Heimleiterin/​Integrationscoach. Spra­che und inter­kul­tu­relle Kom­pe­ten­zen sind hier nicht weg­zu­den­ken.

Prä­zi­sion wird bei mir groß geschrie­ben. Des­halb befasse ich mich gerne mit den Fein­hei­ten der ara­bi­schen Dia­lekte. Dies berei­tet mir einen gro­ßen Spaß. Denn SPRA­CHE ist KUL­TUR und beschreibt somit eine Men­ta­li­tät!

Ich freue mich auf Ihre Anfrage und eine gute Zusam­men­ar­beit.

Mit freund­li­chen Grü­ßen
Atleel Koch­bati

Kom­mu­ni­zie­ren Sie immer über Yes Sir! Nach­rich­ten mit den Dol­met­schern! Damit behal­ten Sie Ansprü­che auf alle Sup­port­leis­tun­gen, die Yes Sir! ihnen bie­tet und schüt­zen Ihre Zah­lun­gen.

Qua­li­fi­ka­tio­nen

Ara­bisch

Flie­ßend   Mut­ter­spra­che   Geprüft   Beeidigt ?Beeidigt: Andere Varia­tio­nen sind je nach Bun­des­land „öffent­lich bestellte“ (Sachsen-​​Anhalt), „all­ge­mein ver­ei­digte“ (Saar­land) oder „ermäch­tigte“ Dol­met­scher.
Basis Stun­den­satz (all­ge­mein, siehe Pro­fil­an­ga­ben):
45,00

Deutsch

Flie­ßend   Mut­ter­spra­che   Geprüft   Beeidigt ?Beeidigt: Andere Varia­tio­nen sind je nach Bun­des­land „öffent­lich bestellte“ (Sachsen-​​Anhalt), „all­ge­mein ver­ei­digte“ (Saar­land) oder „ermäch­tigte“ Dol­met­scher.
Basis Stun­den­satz (all­ge­mein, siehe Pro­fil­an­ga­ben):
45,00

Stor­nie­rung

Wenn Sie nach Ihrer Bestä­ti­gung und 24h vor der Buchung stor­nie­ren, bekom­men Sie eine Rück­er­stat­tung von 2/​3. Bei kurz­fris­ti­ge­ren Stor­nie­run­gen ist die Buchung nicht erstat­tungs­fä­hig. Sollte der Dol­met­scher die Stor­nie­rung ver­schul­den, tra­gen Sie keine Kos­ten. Für die Buchung von Fremd­leis­tun­gen wie Hotel, Dokument-​​Übersetzung oder Trans­fer gel­ten die Stor­nie­rungs­ge­büh­ren des jewei­li­gen Städ­te­part­ners.
AGB anzei­gen

Der Dol­met­scher

Alter: 35
Mit­glied seit: 11/​2018
Kör­per­größe (cm): 158
Sicht­bare Tattoos/​Piercings: nein
Beruf: selbst­stän­dig
Natio­na­li­tät: deutsch
Anreise: ÖV (35 € /​ 100 km, mind. 15 €)

Bewer­tun­gen

Die­ser Dol­met­scher hat noch keine Bewer­tun­gen erhal­ten.

Ihre Bewer­tun­gen sind das Herz unse­rer Com­mu­nity und sehr wich­tig für die stän­dige Wei­ter­ent­wick­lung des Dol­met­schers.

Stand­ort

Die ent­ste­hen­den Fahr­kos­ten sind bereits im Buchungs­preis ent­hal­ten.

Anfrage

?Wäh­len Sie hier „ohne Treff­punkt“ aus, wenn keine Fahrt­kos­ten anfal­len. Als Bei­spiel bei Über­set­zung oder Tele­fon­dol­met­schung.
Wäh­len Sie zuerst Aus­gangs– und Ziel­spra­che.

Bitte beschrei­ben Sie mir den Auf­trag so genau wie mög­lich z.B. beglei­tend (Messe, Medi­zin) oder bera­tend, Konferenz-​​Dolmetschen, Telefon-​​Dolmetschen, kon­se­ku­tiv oder simul­tan, Über­set­zung (schrift­lich) mit oder ohne „Beeidi­gung“, Loka­li­sie­rung, Sprach­un­ter­richt oder Ver­to­nung. Gerne ant­worte ich Ihnen mit einem indi­vi­du­el­len Ange­bot.

?Der Gesamt­be­trag inkl. 6,30 € Ser­vice Pau­schale und Fahrt­kos­ten wird in der Vor­ab­be­stä­ti­gung des Dol­met­schen­den ange­zeigt. Dem dol­met­schen­den Auf­trag­neh­mer steht es frei ein alter­na­ti­ves neues Ange­bot zu erstel­len.

- unver­bind­lich -