Daten­schutz­hin­weis gemäß  Art. 13 DSGVO

Diese Daten­schutz­er­klä­rung gilt für unse­ren Umgang mit den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Besu­cher auf der Web­seite (II.) wie auch unse­rer Kun­den, Dienst­leis­ter und Mit­ar­bei­ter (III.)

  1. All­ge­meine Hin­weise

Wir Yes Sir sind der hie­sige Web­sei­ten­be­trei­ber (Art. 13 Abs. 1 DSGVO). Genaue Daten sind im Impres­sum abruf­bar. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

  1. Pflicht­an­ga­ben und genaue Beschrei­bung Webauf­tritt:

Wenn Sie unse­ren Webauf­tritt besu­chen, wer­den ver­schie­dene per­so­nen­be­zo­gene Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen.

Wir erhe­ben, spei­chern und ver­wen­den die auf Ihre Per­son bezo­ge­nen Daten allein zum Zweck und in dem Umfang, Ihnen die Nut­zung der ver­schie­de­nen Fea­tures unse­res Webauf­trit­tes zu ermög­li­chen.

  1. Pflicht­an­ga­ben
  2. Art der Daten und Per­so­nen­kreis
  3. Arten der ver­ar­bei­te­ten Daten:

   Meta-​​/​Kommunikationsdaten (z.B.IP-Adressen).

   Kon­takt­da­ten (z.B., E-​​Mail).

   Inhalts­da­ten (z.B., Text­ein­ga­ben).

  1. Kate­go­rien der Per­so­nen

Besu­cher des Webauf­trit­tes

  1. Rechts­grund­lage der Daten­er­he­bung (Art. 13 Abs. 1 c DSGVO)
  2. Besuch der Web­seite ohne Ein­gabe

Ver­schie­dene Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betre­ten und sind not­wen­dig um die Ver­bin­dung mit Ihnen her­zu­stel­len. Die Erhe­bung die­ser Daten erfolgt auf der Grund­lage des berech­tig­ten Inter­es­ses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten.

  1. Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars

Ihre Daten wer­den wei­ter­hin dadurch erho­ben, dass Sie unser Kon­takt­for­mu­lar nut­zen. Diese Daten­er­he­bung erfolgt dann auf­grund der Ver­trags­an­bah­nung oder des Ver­trags­ver­hält­nis­ses (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

  1. Ver­trags­ver­mitt­lung über unse­ren geschlos­se­nen Mit­glie­der­be­reich

Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen ihre per­so­nen­be­zo­gene Daten, die Sie uns inner­halb des Log­in­be­rei­ches mit­ge­teilt haben nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Ände­rung des Rechts­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Per­so­nen­be­zo­gene Daten über die Inan­spruch­nahme unse­rer Inter­net­sei­ten (Nut­zungs­da­ten) erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nut­zer die Inan­spruch­nahme des Diens­tes zu ermög­li­chen oder abzu­rech­nen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wir über­mit­teln per­so­nen­be­zo­gene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rah­men der Ver­trags­ab­wick­lung not­wen­dig ist, etwa an die mit der Dienst­leis­tung betrau­ten Unter­neh­men oder das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung beauf­tragte Kre­dit­in­sti­tut (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Eine wei­ter­ge­hende Über­mitt­lung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Über­mitt­lung aus­drück­lich zuge­stimmt haben.

  1. Wei­ter­gabe an Dritte

In allen Fäl­len, in denen ich per­so­nen­be­zo­gene Daten an Dritte (Fir­men) über­mit­tele, fra­gen ich zuvor nach Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

  1. Ana­ly­se­pro­gramme

Wir set­zen auf Grund­lage unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an der Ana­lyse und der Opti­mie­rung des Online­an­ge­bo­tes einen Coo­kie basier­ten Tra­cker ein.

  1. Dauer der Spei­che­rung

Wir spei­chern Ihre Daten nur für die not­wen­dige Dauer bzw. ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­ga­ben aus Art. 17 und 18 DSGVO.

  1. Aus­kunfts­recht

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck der über Sie gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten ( Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Sie haben wei­ter­hin das Recht, die Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten zu ver­lan­gen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Wei­ter­hin kön­nen sie bei Anga­ben die auf­grund ihrer Ein­wil­li­gung erho­ben wer­den diese Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Zuletzt steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hörde zu (Art. 13 Abs. 2 d DSGVO).

  1. Daten­por­ta­bi­li­tät

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­beite, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist (Art. 20 DSGVO).

 

  1. Zusam­men­ar­beit mit Auf­trags­ver­ar­bei­tern und Drit­ten

Wenn wir Daten gegen­über ande­ren Per­so­nen und/​oder Unter­neh­men z.B. Auf­trags­ver­ar­bei­tern oder Drit­ten

  • offen­ba­ren,
  • sie an diese über­mit­teln oder
  • ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewäh­ren

erfolgt dies aus­schließ­lich

  • auf Grund­lage einer gesetz­li­chen Erlaub­nis (z.B. wenn eine Über­mitt­lung der Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist),
  • Sie ein­ge­wil­ligt haben,
  • eine recht­li­che Ver­pflich­tung dies vor­sieht oder
  • auf Grund­lage unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses (z.B. beim Ein­satz von Beauf­trag­ten, Web­hos­tern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Ver­ar­bei­tung von Daten auf Grund­lage eines sog. „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ beauf­tra­gen, erfolgt die Über­mitt­lung auf Grund­lage des Art. 28 DSGVO.

  1. Schutz der Daten von Besu­chern der Web­seite

Wir nut­zen Sicher­heits­schutz­maß­nah­men wie HTTPS, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen. Wir prü­fen mei­nen Webauf­tritt regel­mä­ßig auf mög­li­che Schwach­stel­len. Trotz die­ser Maß­nah­men sind wir nicht in der Lage eine Garan­tie dafür geben, dass auf Daten nicht zuge­grif­fen wird oder dass sie nicht offen­ge­legt, geän­dert oder infolge der Ver­let­zung mei­ner Sicher­heits­vor­keh­run­gen zer­stört wer­den.

  1. Genaue Beschrei­bung
  2. Besuch unse­rer Seite ohne eigene Ein­gabe

Ver­schie­dene Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-​​Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betre­ten. Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Andere Daten kön­nen zur Ana­lyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den. Diese Daten füh­ren wir nicht mit auf Ihre Per­son bezo­ge­nen Daten zusam­men. Die Daten blei­ben für uns tech­ni­sche Daten ohne Per­so­nen­be­zug.

  1. Daten bei Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lar

Besu­cher unse­res Webauf­trit­tes, die mit uns Kon­takt wol­len, bie­ten wir die Mög­lich­keit unser Kon­takt­for­mu­lar zu ver­wen­den. Dies erfor­dert die Ein­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, wie z.B. Vor– und Zuname, E-​​Mail. Diese Ein­ga­ben wer­den nicht ver­öf­fent­licht und die­nen nur der Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen uns und Ihnen zum Zwe­cke der Kon­takt­auf­nahme bzw. zum Zwe­cke der Über­sen­dung der gewünsch­ten Infor­ma­tio­nen sowie zum Zwe­cke der Über­sen­dung von wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

  1. Geschlos­se­ner Kun­den­be­reich

Besu­cher unse­res Webauf­trit­tes, die auf unse­rer Platt­form Über­set­zungs– und oder Dol­met­scher­dienst­leis­tun­gen erbrin­gen oder ein­kau­fen wol­len, kön­nen dies über unse­ren Mit­glie­der­be­reich tun. Dies erfor­dert die Ein­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, wie z.B. Vor– und Zuname, E-​​Mail und auch die Anschrift. Diese Ein­ga­ben wer­den nicht ver­öf­fent­licht und die­nen nur der. der Abwick­lung des Nut­zungs­ver­tra­ges zwi­schen uns und Ihnen und ggfls. zum Zwe­cke der Kon­takt­auf­nahme bzw. zum Zwe­cke der Über­sen­dung der gewünsch­ten Infor­ma­tio­nen in Rah­men der Nut­zung unse­rer Platt­form .

Zur Abwick­lung der Zah­lun­gen von Ver­sand­käu­fen geben wir Ihre Zah­lungs­da­ten im Fall der Zah­lung an das mit der Zah­lung beauf­tragte Inter­net­zah­lungs­sys­tem Pay­Pal wei­ter.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Pay­Pal kön­nen Sie hier ein­se­hen:

https://​www​.pay​pal​.com/​d​e​/​w​e​b​a​p​p​s​/​m​p​p​/​u​a​/​p​r​i​v​a​c​y​-full

  1. Coo­kies

Auf unse­rem Inter­net­auf­tritt ver­wen­den wir aktu­ell Coo­kies. Bei die­sen han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Funk­tio­na­li­tät unse­res Webauf­trit­tes ver­bes­sern. Dar­über hin­aus kön­nen wir mit­tels Coo­kies die Nut­zung unse­rer Web­site aus­wer­ten.

Zumeist sind die von uns ver­wen­de­ten Coo­kies so genannte “Session-​​Cookies” und diese wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Wir ord­nen diese Coo­kies jedoch nicht Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu. Andere Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät (unab­hän­gig ob mobil oder nicht) gespei­chert, bis Sie die Coo­kies löschen. Das ermög­licht es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie

  • über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und
  • Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben,
  • die Annahme von Coo­kies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen
  • sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren.

Eine Anlei­tung fin­den Sie unter ande­rem hier:

https://​sup​port​.mozilla​.org/​d​e​/​k​b​/​c​o​o​k​i​e​s​-​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​e​n​-​w​e​b​s​i​t​e​s​-​a​u​f​-​i​h​r​e​m​-​c​o​m​puter

https://​sup​port​.micro​soft​.com/​d​e​-​d​e​/​h​e​l​p​/​260971​/​d​e​s​c​r​i​p​t​i​o​n​-​o​f​-​c​o​okies

https://​sup​port​.google​.com/​c​h​r​o​m​e​/​a​n​s​w​e​r​/​95647​?​hl=de

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Waren­korb­funk­tion) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­lage unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses gespei­chert. Wir haben als Web­site­be­trei­ber ein berech­tig­tes Inter­esse an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­freien und opti­mier­ten Bereit­stel­lung unse­res Webauf­trit­tes. Soweit andere Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer­den, wer­den diese in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt. „Third-​​Party-​​Cookie“ wer­den Coo­kies von ande­ren Anbie­tern als dem Ver­ant­wort­li­chen, der das Online­an­ge­bot betreibt, ange­bo­ten.

Google-​​Analytics

 

Diese Web­site benutzt Google Ana­lytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“). Google Ana­lytics ver­wen­det „Coo­kies“, also Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse Ihrer Benut­zung der Web­site ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Da wir auf die­ser Web­site die IP-​​Anonymisierung akti­viert haben, wird die Ihrem Com­pu­ter zur maß­geb­li­chen Zeit zuge­ord­nete IP-​​Adresse von Google inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-​​Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In unse­rem Auf­trag wird Google diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sitenut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lytics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-​​Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google oder unse­ren Daten zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-​​Software ver­hin­dern; die leichte Bedien­bar­keit die­ser Web­site kann jedoch dar­un­ter lei­den. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-​​Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Plu­gin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren:  http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​hl=de

Wei­tere Infor­ma­tio­nen über den von Google prak­ti­zier­ten Daten­schutz fin­den Sie unter

http://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​vacy/

Wir wei­sen dar­auf hin, dass auf die­ser Web­seite Google Ana­lytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfas­sung von IP-​​Adressen (sog. IP-​​Masking) zu gewähr­leis­ten.

 

Face­book

Auf unse­rer Web­seite nut­zen wir den Dienst „Facebook-​​Pixel“ der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Irland betrie­ben wird („Face­book“).

Durch das Facebook-​​Pixels ist es zum einen mög­lich, die Besu­cher unse­res Online­an­ge­bo­tes als Ziel­gruppe für die Dar­stel­lung von Anzei­gen (sog. „Facebook-​​Ads“) zu bestim­men.

Des­halb set­zen wir das Facebook-​​Pixel ein, um die durch uns geschal­te­ten Face­book Wer­bung nur sol­chen Facebook-​​Nutzern anzu­zei­gen, die auch ein Inter­esse an unse­ren Diens­ten gezeigt haben oder die­be­stimmte Merk­male wie z.B. Inter­es­sen an bestimm­ten Diens­ten, die anhand der jeweils besuch­ten Web­sei­ten bestimmt wer­den.

Durch das Nut­zen des Diens­tes möch­ten wir auch sicher­stel­len, dass unsere Face­book Wer­bung dem poten­ti­el­len Inter­esse der Nut­zer ent­spre­chen und nicht beläs­ti­gend wir­ken. Mit­tels des Pixels kön­nen wirauch  die Wirk­sam­keit unse­rer Wer­be­an­zei­gen zu Markt­for­schungs­zwe­cken nach­voll­zie­hen, in dem wir ermit­teln, ob ein Nut­zer nach dem Klick auf unsere Wer­be­an­zeige auch auf unsere Web­site wei­ter­ge­lei­tet wur­den (sog. „Con­ver­sion“).

Die Ver­ar­bei­tung der Daten durch Face­book erfolgt im Rah­men von Face­books Daten­ver­wen­dungs­richt­li­nie. Dem­ent­spre­chend gene­relle Hin­weise zur Dar­stel­lung von Facebook-​​Ads, in der Daten­ver­wen­dungs­richt­li­nie von Face­book: https://​www​.face​book​.com/​p​o​l​i​c​y.php. Spe­zi­elle Infor­ma­tio­nen und Details zum Facebook-​​Pixel und sei­ner Funk­ti­ons­weise erhal­ten Sie im Hil­fe­be­reich von­Face­book: https://​www​.face​book​.com/​b​u​s​i​n​e​s​s​/​h​e​l​p​/​651294705016616.

Sie kön­nen der Erfas­sung durch den Facebook-​​Pixel und Ver­wen­dung Ihrer Daten zur Dar­stel­lung von Facebook-​​Ads wider­spre­chen. Dazu kön­nen Sie die von Face­book ein­ge­rich­tete Seite auf­ru­fen:https://​www​.face​book​.com/​s​e​t​t​i​n​g​s​?​t​a​b=ads. Die Ein­stel­lun­gen erfol­gen platt­for­mu­n­ab­hän­gig, d.h. sie wer­den für alle Geräte, wie Desk­top­com­pu­ter oder mobile Geräte über­nom­men.

Sie kön­nen dem Ein­satz von Coo­kies, die der Reich­wei­ten­mes­sung und Wer­be­zwe­cken die­nen, auch über die Deak­ti­vie­rungs­seite der Netz­werk­wer­be­initia­tive (http://​optout​.net​wor​kad​ver​ti​sing​.org/) oder die­eu­ro­päi­sche Web­seite (http://​www​.you​ron​linechoices​.com/​u​k​/​y​o​u​r​-​a​d​-​c​h​o​ices/) wider­spre­chen.

III. Daten­schutz­hin­weis für die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men unse­rer Tätig­keit als Platt­form­be­trei­ber

  1. Erhe­bung und Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten sowie Art und Zweck und deren Ver­wen­dung

Wenn Sie bei uns – außer­halb der Platt­form Kunde, Mit­ar­bei­ter oder Ver­trags­part­ner wer­den, erhe­ben wir in der Regel fol­gende Infor­ma­tio­nen:

  • Anrede, Vor­name, Nach­name
  • Anschrift; E-​​Mail-​​Adresse
  • Tele­fon­num­mer
  • Bank­ver­bin­dung

sowie gege­be­nen­falls

  • wei­tere Infor­ma­tio­nen, die für die Aus­ge­stal­tung eines Kunden-​​, Vertrags-​​oder Arbeits­ver­hält­nis­ses not­wen­dig sind

 

Die Ver­ar­bei­tung der Daten erfolgt,

 

  • um unse­ren Pflich­ten aus dem Kunden-​​/​ Arbeits-​​/​ Ver­trags­ver­hält­nis oder aus der Anbah­nung des Kunden-​​/​ Arbeits-​​/​ Ver­trags­ver­hält­nis­ses sicher zu stel­len,
  • zur Kor­re­spon­denz mit Ihnen und Drit­ten
  • zur Rech­nungs­stel­lung

und gege­be­nen­falls

 

  • zur Infor­ma­tion über unsere Dienst­leis­tun­gen

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zu den genann­ten Zwe­cken für die beid­sei­tige Erfül­lung von Ver­pflich­tun­gen im Rah­men des Kunden-​​/​Arbeits-​​/​ Ver­trags­ver­hält­nis­ses  erfor­der­lich.

  1. Auf­be­wah­rungs­fris­ten

Die von ihnen im Rah­men der Anbah­nung oder der Durch­füh­rung des Kunden-​​/​Arbeits-​​/​ Ver­trags­ver­hält­nis­ses von uns erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den bis zum Ablauf der gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflicht u.a. auf Grund von steuer– und han­dels­recht­li­chen wie auch berufs­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs– und Doku­men­ta­ti­ons­pflich­ten (aus HGB, StGB oder AO) gespei­chert und danach gelöscht, es sei denn, Sie haben in eine dar­über­hin­aus­ge­hende Spei­che­rung nach Art. 7 Abs. 1 lit. a DS-​​GVO ein­ge­wil­ligt.

  1. Externe Dienst­leis­ter

Teil­weise bedie­nen wir uns mög­li­cher­weise zukünf­tig zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten exter­ner Dienst­leis­ter (z.B. für IT-​​Support, Online-​​Hosting). Diese wur­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und ent­spre­chend Art. 28 DSGVO beauf­tragt. Daher sind unsere exter­nen Dienst­leis­ter ent­spre­chend den Vor­ga­ben der DSGVO ver­trag­lich an unsere Wei­sun­gen gebun­den.

  1. Wei­ter­gabe von Daten an Dritte

Soweit es nach Art. 6 Abs. 1 lit b DS-​​GVO für die Durch­füh­rung des Kunden-​​/​Arbeits-​​/​ Ver­trag­ver­hält­nis­ses mit Ihnen erfor­der­lich ist, wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Die wei­ter­ge­ge­be­nen Daten dür­fen von dem Drit­ten aus­schließ­lich zu den genann­ten Zwe­cken ver­wen­det wer­den.

  1. Betrof­fe­nen­rechte

Als Betrof­fe­ner haben Sie uns gegen­über die fol­gende Rechte:

  • Recht auf Aus­kunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berich­ti­gung von unrich­ti­gen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-​​Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
  • Recht auf Wider­ruf ihrer ein­mal erteil­ten Ein­wil­li­gung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

 

Dar­über hin­aus steht Ihnen ein all­ge­mei­nes Wider­spruchs­recht zu, sofern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DS-​​GVO ver­ar­bei­tet wer­den.

Sofern die Daten­ver­ar­bei­tung auf Grund­lage einer Ein­wil­li­gung erfolgt, kann Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen wer­den. Durch den Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt.

Für Ihre Erklä­rung hin­sicht­lich aller oben genann­ten Rechte, bit­ten wir um eine Mail an: info@​yes-​sir.​de

  1. Ände­rung der Daten­schutz­richt­li­nie

Auch unser Webauf­tritt wie auch unsere Dienst­leis­tun­gen sind dyna­misch und wir füh­ren von Zeit zu Zeit neue Funk­tio­nen ein. Daher kann es sein, dass neue Infor­ma­tio­nen erfasst wer­den müs­sen. Wenn wir neue per­sön­li­che Daten erfas­sen oder wesent­lich ändern, wie wir Ihre Daten ver­wen­den, modi­fi­zie­ren wir selbst­ver­ständ­lich diese Daten­schutz­richt­li­nie benach­rich­ti­gen wir Sie und –sofern not­wen­dig –.